Der digitale Events

BLOG

Graphic Recording: Eindrucksvolle Dokumentation für Ihr digitales Event

Eine gro­ße Her­aus­for­de­rung bei Live-Event ist, stark inhalt­li­che oder auch kom­ple­xe The­men locker und unter­halt­sam auf­zu­be­rei­ten. Die Teil­neh­mer bei digi­ta­len Events am Ball zu hal­ten ist hin­ge­gen umso wich­ti­ger, aber auch kniff­li­ger. Zuschau­er am Bild­schirm sind durch­aus kri­ti­scher, wel­chen Inhal­ten sie ihre Auf­merk­sam­keit schen­ken. Denn: Durch unse­re digi­ta­len Seh­ge­wohn­hei­ten sind wir Abwechs­lung und pass­ge­nau­en Con­tent gewohnt. An die­sem Punkt kommt Gra­phic Record­ing ins Spiel. Es ist eines von vie­len tol­len Ele­men­ten, um eine gelun­ge­ne digi­ta­le Event­dra­ma­tur­gie zu gestalten.

Was verstehe ich unter Graphic Recording?

Gra­phic Record­ing ist eine gezeich­ne­te Doku­men­ta­ti­on der Ver­an­stal­tung in Echt­zeit. Dabei wer­den die Inhal­te der Ver­an­stal­tung wie Vor­trä­ge, Reden oder Prä­sen­ta­tio­nen in Bil­der über­setzt. Die Her­aus­for­de­rung besteht dar­in, auch kom­ple­xe The­men visu­ell leicht und ver­ständ­lich auf­zu­be­rei­ten. Ob das Gra­phic Record­ing digi­tal auf einem Tablet statt­fin­det oder ganz ana­log mit Stift und Papier, ist Geschmacks­sa­che und kommt auch auf den indi­vi­du­el­len Gra­phic Recor­der an.

Graphic Recording mit Ingrid Wenzel

Für die Ver­an­stal­tun­gen der Impulspiloten lie­ben wir beson­ders die Zusam­men­ar­beit mit der Gra­phic Recor­de­rin Ingrid Wen­zel. Bei digi­ta­len Events set­zen wir Ingrid Wen­zel des­to bewuss­ter in der ana­lo­gen Ver­si­on mit Papier, Stift und auch Sche­re ein. Mit ihren zwi­schen­durch aus Papier gestal­te­ten Ele­men­ten sorgt sie in einem sehr tech­nisch auf­ge­setz­ten Event­for­mat für einen inter­es­san­ten the­ma­ti­schen Bruch. Einer­seits hat Ingrid als Gra­phic Recor­de­rin und Illus­tra­to­rin ein Händ­chen zur Visua­li­sie­rung, ande­rer­seits ist sie Stan­dUp Come­di­an und Mode­ra­to­rin. Inso­fern ver­steht sie es daher auch vor der Kame­ra ihre Wer­ke intel­li­gent, leicht und mit einem Augen­zwin­kern zu präsentieren.

Hier eine klei­ne Über­sicht, was ihr dabei durch Gra­phic Record­ing gelingt:

  • die „kun­den­ori­en­tier­te Mate­ri­al­an­spra­chen“ und „Pro­zess­be­ra­tung“ in über­sicht­li­che und char­man­te Skiz­zen zu übersetzen 
  • Krea­ti­on von abwechs­lungs­rei­chen und über­ra­schen­den Zusam­men­fas­sun­gen der wich­tigs­ten Inhal­te für die Zuschauer
  • Zusam­men­fas­sung von auf­merk­sam­keits­star­ken ein­zel­nen Rede­bei­trä­gen, Dis­kus­si­ons­run­den oder auch den gesam­ten Veranstaltungsablauf 

Damit wird bei den Teil­neh­mern für eine tol­le Abwechs­lung am Bild­schirm gesorgt. Wie das ganz kon­kret aus­se­hen kann, zei­gen wir Euch in unse­rer Videozusammenfassung.

Bis dahin – bleibt fle­xi­bel
Euer Ralf Schmitt und das Team der Impulspiloten

Die­se Bei­trä­ge kön­nen dir gefallen:

Pro­bier etwas Neu­es: Digi­tal Event To Go

Impulspiloten Aka­de­mie: Digi­ta­le Events selbst veranstalten

Der Live­stream als Motor für Dein digi­ta­les Event

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde übermittelt.