Der digitale Events

BLOG

Gute Beratung für gute digitale Events

Vie­le Kun­den scheu­en sich häu­fig noch davor, ihre klas­si­schen Live-Ver­an­stal­tung­kon­zep­te über Bord zu wer­fen. Dabei bie­ten digi­ta­le oder hybri­de Events wahn­sin­nig tol­le und fle­xi­ble Mög­lich­kei­ten. Aktu­ell ist in Zei­ten gro­ßer Unsi­cher­heit unse­re geball­te Bera­tungs­kom­pe­tenz gefragt. Wir zei­gen unse­ren Kun­den pass­ge­naue Mög­lich­kei­ten, so dass ihre Ver­an­stal­tung auch als hybri­des Event auf­re­gend, emo­tio­nal und hoch­pro­fes­sio­nell wird – und sein Geld wert ist!

Hybrides Event zu Zoom ist wie MP3 zu Kassette…

Die umfas­sen­den Mög­lich­kei­ten von pro­fes­sio­nell kon­zi­pier­ten digi­ta­len und hybri­den Events sind für unse­re Kun­den ganz häu­fig noch kom­plet­tes Neu­land. Vie­le sind bereits online-müde und satt von hake­li­gen Video­kon­fe­ren­zen. Vie­le war­ten bei der Pla­nung von gro­ßen, wich­ti­gen oder auf­wän­di­gen Events lie­ber ab.

Ver­ständ­lich!

Aber Zoom-Ver­an­stal­tun­gen mit Strea­ming-Events zu ver­glei­chen ist wie eine Musik­kas­set­te mit einem Song im MP3-For­mat gleichzusetzen…

Unser Anspruch — Stabilität und top Qualität

„Ach, da fließt mein gan­zes Geld hin! Jetzt ver­ste­he ich! Wow!“ war die ver­blüff­te Reak­ti­on eines CEO auf einem unse­rer Kun­den­events in den letz­ten Wochen. Bis dahin ging er von einer nor­ma­len Zoom-Kon­fe­renz aus, zwar auf­wen­dig mit 60 welt­wei­ten Refe­ren­ten, aber eben ein­fach Zoom.

Mit Blick auf die 2 Ton­nen Tech­nik im Raum und dem kom­plet­ten WebTV-Stu­dio inklu­si­ve der Crew von Pro­jekt­lei­te­rin, Ablauf­re­gie, Kame­ra­män­ner, Ton­tech­ni­ker, Bild­re­gie und Tech­ni­ker­setz­ten sich für ihn die Puz­zle-Tei­le und die gan­ze Dimen­si­on sei­nes hybri­den Events vor Ort final zusammen.

Wie die­sem CEO geht es vie­len Kun­den, die ein Ange­bot erst­ma­lig ein­ho­len.  Sie sind oft ver­wun­dert, wozu es die­sen gan­zen „Auf­wand“ über­haupt braucht. Sie den­ken, eine Kame­ra hin­zu­stel­len reicht doch. Um digi­ta­le Zuschau­er jedoch bis zum Schluss gebannt vor dem Rech­ner zu hal­ten müs­sen die gewünsch­ten Inhal­te, Pro­gramm­bau­stei­ne, Rede­bei­trä­ge an die Seh­ge­wohn­hei­ten der neu­en Medi­en inhalt­lich und dra­ma­tur­gisch ange­passt wer­den. Zur Akti­vie­rung eines Publi­kums, dass zu Hau­se am Rech­ner zuschaut soll­ten abwechs­lungs­rei­che digi­ta­le Inter­ak­ti­ons­mög­lich­kei­ten ange­bo­ten und ein Gemein­schafts­ge­fühl über die Distanz her­ge­stellt wer­den. Dar­über hin­aus soll­te die Qua­li­tät des Streams sta­bil, sicher und in HD bei den Zuschau­ern ankom­men. Vir­tu­ell ist anders als live, ja, aber es ist nicht bil­lig! Ein tech­nisch und dra­ma­tur­gisch auf­wän­di­ges Event in WebTV-Qua­li­tät kann nie bil­lig sein…

Hybrides Event — gute Beratung ist die halbe Miete

Wir kön­nen sehr gut nach­voll­zie­hen, dass Umden­ken und Abwei­chen von den gewohn­ten Struk­tu­ren im ers­ten Moment schwer­fällt und ins­be­son­de­re zu den tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten und Vor­aus­set­zun­gen vie­le Unsi­cher­hei­ten bestehen. Es ist uns daher ein gro­ßes Anlie­gen, unse­re Kun­den vor der Buchung Ihres hybri­den Events inten­siv und umfas­send zu beraten.

Die ers­ten Kern­fra­gen soll­ten bei der Pla­nung eines digi­ta­len oder hybri­den Event sein:

  • Wie stellst du Dir den Ablauf der Ver­an­stal­tung vor?
  • Wel­che Art von digi­ta­lem Event planst Du?  Rein digi­tal, hybrid oder teil­hy­brid? Wel­ches For­mat ist am sinnvollsten?
  • Wel­che Ziel­grup­pe möch­test Du ansprechen?
  • Was ist das Herz­stück der Ver­an­stal­tung (Vor­trä­ge, Ple­nums­dis­kus­si­on etc.)?
  • Wel­che Emo­tio­nen möch­test Du dem Publi­kum vermitteln?
  • Im nächs­ten Zug zei­gen wir die tech­ni­schen und dra­ma­tur­gi­schen Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten auf und geben auch bereits einen Über­blick über die tech­ni­schen Anforderungen.

Digi­ta­le Events sind dra­ma­tur­gisch und tech­nisch kom­plex — aber es lohnt sich!  Denn sie bie­ten reich­lich Inno­va­ti­ons­po­ten­ti­al und vor allem — Durchführungssicherheit!

Mehr Infos zu hybri­den Events fin­det ihr auch in unse­rem kos­ten­lo­sen White­pa­per — hybri­des Events.

Bleibt fle­xi­bel

Euer Ralf Schmitt und das Team der Impulspiloten

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen: 

30 Minu­ten digi­ta­le Events — das Pra­xis­hand­buch ist da! 

5 Ideen für eine hybri­de Weihnachtsfeier

Hybri­de Cha­ri­ty-Gala — Erwar­tun­gen übertroffen! 

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde übermittelt.