Der digitale Events

BLOG

Unser eigenes Interaktions-Tool

Mög­lichst viel­fäl­ti­ge Inter­ak­tio­nen sind für die Teil­neh­mer von digi­ta­len Events einer der wich­tigs­ten Fak­to­ren für ein posi­ti­ves Ver­an­stal­tungs­er­leb­nis. Doch auch den Akteu­ren auf der Büh­ne oder im Stu­dio fällt es häu­fig schwer, ohne die direk­ten Reak­tio­nen des Publi­kums vor Ort aus­zu­kom­men. Die Impulspiloten haben dafür ein eige­nes, ein­fach zu bedie­nen­de und effek­ti­ves Inter­ak­ti­ons-Tool  ent­wi­ckelt, die gute Lau­ne macht: Die Emo­ti­on-App.

Digital interagieren in Echtzeit – direkt auf den Livestream

Mit die­sem Inter­ak­ti­ons-Tool ist es den Teil­neh­mern eines digi­ta­len Events mög­lich, Emo­jis als per­sön­li­che Reak­ti­on für alle sicht­bar direkt auf das Bild des Live­streams zu schi­cken. Die Ein­bin­dung auf den Live­stream erfolgt in Echt­zeit. Dem­entspre­chend flu­ten umso mehr Emo­jis den Bild­schirm, je mehr Teil­neh­me­rIn­nen gleich­zei­tig reagie­ren. So bie­tet die­ses Tool eine tol­le Mög­lich­keit, ein all­ge­mei­nes Stim­mungs­bild der Zuschau­er abzu­bil­den. Die Aus­wahl der Emo­jis reicht von Smi­leys, Her­zen und Applaus-Sym­bo­len bis hin zu indi­vi­dua­li­sier­ten Icons wie Kun­den­lo­gos oder Event-Visuals.

Einfache Bedienung der Emotion-App

Die Emo­ti­on-App ist zu Guns­ten der ein­fa­chen Hand­ha­bung für die Teil­neh­mer im eigent­li­chen Sin­ne kei­ne App, son­dern ein brow­ser­ba­sier­tes Inter­ak­ti­ons-Tool im Look einer App. Der Teil­neh­men­de gelangt über das scan­nen eines QR-Codes mit sei­nem Mobil­te­le­fon direkt in der Funk­ti­on. Damit ent­fal­len unnö­ti­ge tech­ni­sche Hür­den wie Vor­ab­dow­loads oder App-Instal­la­tio­nen bei den Teilnehmenden.

Die Zukunft von digitalen Events: Two-Device Teilnahme

Wäh­rend die Teil­neh­me­rIn­nen den Live­stream bequem am Bild­schirm – oder im Ide­al­fall am Smart-TV anse­hen — kön­nen via Han­dy die gewünsch­ten Emo­jis auf den Stream geschickt wer­den.
Zusätz­lich kön­nen in die­ser Funk­ti­on auch wei­te­re Inter­ak­ti­ons­mög­lich­kei­ten wie Abfra­gen, Umfra­gen, Quiz­ze und auch Chats frei­ge­schal­tet wer­den. So kann der Stream unge­stört ange­se­hen wer­den wäh­rend alle digi­ta­len Betei­li­gungs­mög­lich­kei­ten gebün­delt über das Mobil­te­le­fon erfol­gen.
Ergän­zend ist die Emo­ti­on-App auch brow­ser­ba­siert am Bild­schirm nutzbar.

Emotion-App JETZT ausprobieren!

Über DIESEN LINK kommst Du zu unse­rer Demo­sei­te. Ein­fach den QR-Code scan­nen und Emo­jis auf den (inak­ti­ven) Stream schi­cken. Es ist kei­ne wei­te­re Regis­trie­rung für den (inak­ti­ven) Teil­neh­mer-Chat nötig.

Viel Spaß – und bleibt flexibel!

Euer Ralf Schmitt und das Team der Impulspiloten 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

Events der Zukunft — kos­ten­lo­ses Whitepaper

Mit digi­ta­len Events ganz nah am Kunden

5 Tools für mehr Inter­ak­ti­on auf digi­ta­len Events

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde übermittelt.