Was muss eine Eventplattform können?

Beitrag teilen:

Impulspiloten_Hybride_Events_Eventplattform_02

Was haben unsere Eventplattform und richtig leckere Pommes gemeinsam? Sie sind beide puristisch, einfach in der Handhabung, gehaltvoll und mit genau dem richtigen Pepp zum Glücklichsein!

 

Jetzt mal ernsthaft – es gibt sehr viele Event- und Messeplattformen mit unzähligen Features und Optionen: Virtuelle Messestände, Avatar-Baukästen, Video-Chat und verrückten Interaktionstools… Auf den ersten Blick eine aufregende neue Welt. In der Praxis haben wir jedoch eher ernüchternde Erfahrungen gemacht. Wer zu viele technische Schwierigkeiten für die Teilnehmenden in ein digitales Event einbaut, der riskiert, dass die Gäste schnell genervt sind. Der Download von einem Tool funktioniert nicht, sie kommen mit der Installation eines Features nicht zurecht oder sind mit der Zusammenstellung ihres persönlichen Avatars überfordert.

 

Die Impulspiloten sind der Meinung: Events sollten modern, digital und hybrid – aber gleichzeitig auch einfach sein. Das Ergebnis ist unsere eigene Eventplattform. Sie ist pur, praktisch und allem voran für die Teilnehmenden übersichtlich und einfach zu bedienen. So können sich Ihre Gäste auf das Wesentliche konzentrieren – Ihre Inhalte.

Was genau ist eine Event Page?

Bei einer Eventpage handelt es sich um den ersten Teil einer Eventplattform. Es ist eine eigene  kleine Webseite zu Ihrer Veranstaltung. Im Wesentlichen können Sie dort erste Informationen zu Ihrem Event anschaulich präsentieren und mit Ihren Gästen teilen. Sie ist die wichtigste Anlaufstelle für Ihre Gäste, um mehr über die Themen, den Ablauf und die Referenten zu erfahren.

Was gehört auf eine Event Page?

Ihre Gäste oder Mitarbeiter sollten auf der Event Page eine übersichtlich aufgebaute Startseite finden, die direkt auf den ersten Blick alle wichtigen Informationen zum Event vermittelt:

 

• Thema
• Datum
• Uhrzeit
• Programm
• Event- oder Firmenlogo
• Anmeldemöglichkeit

 

Je nachdem, ob Ihre Veranstaltung öffentlich oder in einem geschlossenen Teilnehmer-Kreis stattfindet, können die angemeldeten Personen über ein hinterlegtes Teilnehmermanagement-System mit dem Link zur Streamingpage versorgt werden.  Die Streamingpage ist der zweite Teil der Eventplattform. An dieser Stelle wird der Livestream mit weiteren Features eingebunden.

Bei einer geschlossenen Veranstaltung wird der Stream mit einem Passwort geschützt und die Zugangsdaten zur Streamingpage werden automatisiert verschickt.

Die Eventplattform der Impulspiloten

Wir legen für unsere digitalen und hybriden Business-Events gezielt den Fokus auf eine angenehme Customer-Journey. Dazu bieten wir alle Technik-Tools so einfach wie möglich in der Handhabung an und schaffen klare Strukturen für die Eventteilnehmenden. Dementsprechend sind unsere Event- und Streamingpages auf die wichtigsten Funktionen reduziert. Sie sind darüber hinaus:

 

• sehr gut für mobile Endgeräte geeignet
• in Ihrem Markendesign gestaltet
• auf die Informationen zur Veranstaltung zugeschnitten
• zugänglich und leicht zu lesen
• klar strukturiert
• einfach für die Teilnehmenden zu navigieren
• auf eine Aktion fokussiert – den Klick auf den Anmeldebutton

 

Hier kommen Sie zu unserer Demo-Eventpage

 

Was ist eine Streamingpage?

Eine Streamingpage ist die virtuelle Location Ihres digitalen Events. Sie erreichen sie im zweiten Schritt nach der Anmeldung zur Veranstaltung. Hier ist als Hauptelement der Livestream eingebettet, den sich die Teilnehmenden am Bildschirm ansehen.

 

Der Zugang ist entweder über einen Link frei zugänglich oder wird über ein Passwort nur für die geladenen Gäste freigegeben.

Impulspiloten Streamingpage 

Bei unserer Streamingseite haben wir uns auf die erfahrungsgemäß wichtigsten Elemente für ein gelungenes digitales Event beschränkt. Für Ihr Event erfolgt sowohl eine individuelle Anpassung an Ihr Corporate Design als auch an die von Ihnen gewünschten Inhalte, Bilder, Logos, Interaktionstools etc. Wie das beispielhaft aussehen könnte, sehen Sie hier auf unserer Demoseite. Außerdem halten wir die folgenden Informationen und Möglichkeiten zur Interaktion für sinnvoll:

• Emotion-App

Die Emotion-App wurde eigens von den Impulspiloten entwickelt, um die Reaktionen des Publikums für alle Beteiligten sichtbar zu machen. Mit ihr können die Teilnehmenden Emojis vom eigenen Mobiltelefon in Echtzeit auf den Livestream schicken. Jede Reaktion führt zu Emojis, die über den Bildschirm fliegen.
Mit der so genannten Two-Device-Teilnahme schauen die Teilnehmenden ungestört den Stream und schicken ihre Reaktionen gleichzeitig praktisch via Handy. Für diese Funktion muss nur der QR-Code auf der Streamingpage abfotografiert werden – und sofort kann es losgehen!

 

Emotion-App HIER ausprobieren

 

• Chat

Auch der Chat kann entweder über die Streamingpage – oder bequem über das Two-Device System mit dem Handy bedient werden. Weitere Tools wie Mentimeter, Slido oder Padlet können optional ebenfalls als tolle Interaktions-Optionen hinzugefügt werden.

 

• Workshops / Breakoutrooms

Häufig werden Themen bei Business-Events in kleineren Gruppen besprochen oder erarbeitet. Dafür eignen sich am besten moderierte Breakoutrooms. Diese können bereits vorab auf der Streamingpage implementiert und somit leichter aufgefunden und genutzt werden.

 

• Agenda

An dieser Stelle ist Platz, um den übersichtlichen Ablauf zur Veranstaltung sichtbar zu machen.

 

Digitale und hybride Events sind zwar recht neue Eventformate, aber damit nicht automatisch auch kompliziert. Vieles an technischem Schnick Schnack ist zwar möglich, aber ob es tatsächlich auch nötig ist, hängt von dem Ziel, dem Thema und vor allem von der zu erreichenden Zielgruppe ab. Mit dem Angebot unserer eigenen Eventplattform bleiben wir uns unserer Leitlinie: So viel Technik wie nötig – so viel Emotionen wie möglich treu.

 

Falls Sie Fragen haben – unser Team berät sie gerne!

 

Bleiben Sie flexibel
Ihr Ralf Schmitt und das Team der Impulspiloten

Dieses Beitrag teilen